Halteverbot2

Weniger Stress mit Parkzonen

Freie Fahrt mit Parkzonen für Ihren Umzug
Gerade in einer Großstadt wie München sollte man nicht zu sehr auf sein Glück vertrauen.
Stehen am geplanten Umzugstag keine geeigneten Parkplätze zur Verfügung, kann der Umzug schnell teurer werden als geplant.

ZugUmZug Umzüge München hilft ihnen gerne bei der Beantragung und Aufstellung von Parkzonen, auch wenn Sie keine weiteren Leistungen von uns in Anspruch nehmen möchten.

Einrichtung von Parkzonen (Halteverbotszone)

Wir besichtigen Ihren geplanten Auszugs- oder Einzugsort und suchen für Sie die geeignete Be- und Entladestelle. Anschließend kümmern sie sich um alle notwendigen Formalitäten der Beantragung. Etwa 10 Werktage vor dem geplanten Umzug sollten sie die Parkzone einrichten. Fremdfahrzeuge, die dann am Umzugstag innerhalb der Parkzone stehen, können abgeschleppt werden. Dies sorgt für einen reibungslosen Ablauf und beugt unnötigen Verzögerungen durch lange Abtragewege vor.

Hinweis: Bitte berücksichtigen Sie eine Vorlaufzeit von ungefähr 10 Tagen. Bitte beachten Sie die genauen gesetzlichen Regelungen für das Abschleppen!

Halteverbotszonen für Privat

Besonders auch für Selbstumzieher interessant. Vermeiden Sie lange Wegstrecken und unnötig lange Umzugszeiten.

Nützliche Links für die Beantragung:
KVR - Kreisverwaltungsreverat München